Sunday Runday. Lorch -Waldhausen

Sunday. Runday! Am 4. Advent ging es vom Lorcher Marktplatz heute zum größten Stadtteil nach Waldhausen. Mit einem kleinen Abstecher an das Kloster. Auf einem Bild sieht man den Rathausplatz von Lorch (haben die Lorcher nicht einen schönen Baum?). An dieser Stelle hat die SPD in Wahlkampfzeiten immer ihren Stand auf dem Wochenmarkt gehabt. Mal sehen, ob wir uns im März schon wieder so frei verhalten können, vermutlich braucht es noch bis in den Sommer hinein. Freuen würde es mich ja, wenn das mit Tim zumindest im September dann gelingen würde. Auf dem Weg nach Waldhausen gab es dann eine Menge zu sehen. Gewerbegebiete mit zum Teil florierenden, zum Teil aber auch Firmen in schwierigem Fahrwasser wie den Lorcher Mahle-Standort. Und die Rems in ihrer bestimmenden Schönheit für die Landschaft des Rems-Tales. Das Sperrwerk für das Rems-Rückhaltebecken erinnert daran, dass in Zeiten des Klimawandels mit seinen immer häufiger auftretenden Extrem-Wetter-Lagen immer mehr Vorsorge dafür nötig wird.

By Dezember 20, 2020.    Uncategorized