Ausbau B 29 – Böbinger Tunnel muss kommen

Bahnhof Essingen reaktivieren

Am 12. Oktober 2020 war der Spatenstich für den Ausbau der B29 zwischen Aalen und Essingen und damit ein Grund zum Feiern. Die Maßnahme schließt an die Ortsumfahrung Mögglingen an. Die Fertigstellung ist bis Ende 2024 vorgesehen. Wichtig ist die Botschaft, dass der Böbinger Tunnel schnell kommen muss. Wir können bei der Entlastung der Bevölkerung nicht nochmal so lange warten, wie in Mögglingen oder Essingen. Für Böbingen gibt es nur die Tunnellösung. Klar ist aber auch, dass wir Mobilität insgesamt neu denken müssen. Das gehört dazu, denn weiter so wie bisher das Geld in neue Straßen zu stecken, ist keine Zukunftslösung. Daher wäre die Reaktivierung des Bahnhofs mit Hilfe von Bund und Land in Essingen genau richtig!

Meine Unterstützung hat das Aktionsbündnis Böbinger Tunnel